Home     Gottesdienste     Termine     Gemeindeleben     Pfarrnachrichten     Glaubensthemen     Verschiedenes     Pastoraler Raum     KiTa     Kontakt  
 
 
 
 
Das Wort des Pfarrers
 
 
 
     
 
Sie sind hier: Pfarrnachrichten > Das Wort des Pfarrers
 
 
 
Liebe Schwestern und Brüder im Herrn,
Zunächst ein ganz herzliches Dankeschön an die Kinder unserer Kita für die Gestaltung des dritten Altars und den Gesang zum Lobpreis. Dank auch an die Erzieherinnen. Dank an die Kita-Eltern für die Bewirtung, und Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass unser Fronleichnamsfest so gut gelingen konnte. Der Überschuss betrug über 500.-€. Dank auch an alle, die durch ihren Verzehr dazu beitrugen. Das Programm für die Festwoche zu unserem 50. Kirchweihfest steht jetzt fest. Sie können es den Pfarrnachrichten entnehmen. Bitte merken Sie sich schon mal die Programmpunkte vor und geben Sie sie an ihre Umgebung weiter. Alle sind eingeladen an unserer Freude teilzunehmen, vor allem auch ehemalige Josephianer. Es wäre doch schade, wenn die sagen müssten, wir haben von nichts gewusst. Auch hier ein herzliches Dankeschön an alle, die an der Erstellung des Programms mitgewirkt haben. Wir haben Halbzeit. Mit dem Juli beginnt die zweite Halbzeit, die gleich mit der Spendung des Firmsakraments beginnt. 01. Juli um 10.00 Uhr. Weihbischof Matthias Heinrich wird es spenden. Einige Firmlinge sind aus unserer Gemeinde dabei, deshalb wäre es auch schön, wenn ganz viele zum Gottesdienst kämen. Die Firmbewerber sollen spüren, dass Ihre „Familie“ sie mit Freude und Dankbarkeit als „Erwachsene“ an- und aufnimmt. Spätestens am 3. Juli beginnt dann der Umbau im Pfarrzentrum. Der KV hat die Firmen beauftragt und die Termine abgesprochen, so dass wir auch Ende August fertig sind. Nach dem Umbau brauchen wir natürlich auch eine neue Bestuhlung und neue Tische, ebenso gibt es eine neue Beleuchtung und eine technische Ausstattung. Dies alles müssen wir aus eigener Tasche bezahlen. Dazu kommt noch eine neue Küche. Da kommen locker 60.000 € zusammen, die wir durch Spenden wieder hereinholen müssen. Die Stiftung und der Bau-und Förderverein sind damit überfordert. Aber Zitat:“ Wir schaffen es.“ Mit Ihrer Hilfe! Ein kleines Problem könnte es geben zu unserem Sommerfest, falls das Wetter mal wieder aus der Reihe tanzt. Dies werden wir kurzfristig festlegen, ob es stattfindet oder ausfallen muss. Am 15. 7. ist die Vorabendmesse schon um 17.00 Uhr wegen der Goldenen Hochzeit des Ehepaares Linke. Eine Änderung der Gottesdienstzeiten ist immer eine heikle Sache. Aber für diese beiden tue ich es gern. Auf Sie kann ich mich immer verlassen, wenn es in der Gemeinde etwas zu tun gibt. Herr Linke gestaltet den Schaukasten, Beide gestalten die Agapefeier am Gründonnerstag, Frau Linke zählt jede Woche mit Frau Abendroth die Kollekte. Bei weiteren Anfragen sind Sie immer bereit mitzuhelfen. Dieser außergewöhnliche Einsatz für die Gemeinde rechtfertigt es, dass an diesem Samstag die Vorabendmesse ausnahmsweise auf 17.00 Uhr vorgezogen wird. Ich wünsche allen eine schöne erholsame Ferienzeit. Kommen Sie gesund und gestärkt zurück. Es begleite Sie der barmherzige Gott.

Es grüßt und segnet Sie Ihr Pfarrer


Jürgen Misgaiski

 
 
 
 
Home   Impressum   Kontakt