Home     Gottesdienste     Termine     Gemeindeleben     Pfarrnachrichten     Glaubensthemen     Verschiedenes     Pastoraler Raum     KiTa     Kontakt  
 
 
 
 
 
 
     
 
Sie sind hier: Glaubensthemen
 
 
 
Ökumenisches Pfingstfest 2018
Nachdem im letzten Jahr das ökumenische Pfingstfest zugunsten des Reformationsfests ausgefallen ist, konnten wir dieses Jahr unser traditionelles Pfingstfest auf unserem Pfarrgrundstück starten. Pfarrer Wicke ging in seiner Predigt auf den Brief an die Epheser ein. In der „alten“ Kirche gab es keine getrennten Kirchen. Die Ökumene ist der Weg in die Einigkeit aller Kirchen. Unsere beiden Kirchengemeinden (St. Joseph und die Dorfkiche) zeigen seit Jahren, dass die Trennung überwunden werden kann. Es ist immer wieder eine Freude, wenn wir gemeinsam Gottes Ehre preisen. Nach dem Gottesdienst begann das Gemeindefest. Am Grillstand gab es Würstchen und Fleisch und nebenan die gespendeten Salate und Waffeln. Am Pfarrsaal konnten verschiedene Kuchen ausgewählt werden. Sämtliche Getränke und das Essen wurden gegen eine Spende zugunsten der Fazenda da Esperanca Gut Neuhof ausgegeben (wie auch schon die Kollekte während des Gottesdienstes). Auch in diesem Jahr verwandelte sich der Parkplatz in eine Eisenbahnstrecke, auf der die Kinder nach Herzenslust fahren konnten. Der Tag begann mit einem Wortgottesdienst, der vom Familienmusikkreis musikalisch begleitet wurde.
Während der Kinderkatechese wurde von Frau Ditz den Kindern am Beispiel einer im Wasser aufgelösten Brausetablette gezeigt, dass der Geist Gottes mit einem Brausen kommt und danach unsichtbar in uns wirkt. Anschließend wurde der Geist Gottes als Feuerflammen (gelbe, orange und rote Tücher) dargestellt. „Er“ bringt uns in Bewegung. Die Tücher wurden unterhalb einer Friedenstaube (eine weitere Darstellung des Heiligen Geistes) aufgehangen. Pfarrer Wicke ging in seiner Predigt auf den Brief an die Epheser ein. In der „alten“ Kirche gab es keine getrennten Kirchen. Die Ökumene ist der Weg in die Einigkeit aller Kirchen. Unsere beiden Kirchengemeinden (St. Joseph und die Dorfkiche) zeigen seit Jahren, dass die Trennung überwunden werden kann. Es ist immer wieder eine Freude, wenn wir gemeinsam Gottes Ehre preisen. Nach dem Gottesdienst begann das Gemeindefest. Am Grillstand gab es Würstchen und Fleisch und nebenan die gespendeten Salate und Waffeln. Am Pfarrsaal konnten verschiedene Kuchen ausgewählt werden. Sämtliche Getränke und das Essen wurden gegen eine Spende zugunsten der Fazenda da Esperanca Gut Neuhof ausgegeben (wie auch schon die Kollekte während des Gottesdienstes). Auch in diesem Jahr verwandelte sich der Parkplatz in eine Eisenbahnstrecke, auf der die Kinder nach Herzenslust fahren konnten. Auf dem Sportplatz wurden die schönsten Schminkkünste für die Kinder angeboten (z.B. Schmetterlinge, Löwen, etc.) und die Gelegenheit zum Basteln.

 
 
 
 
Home   Impressum   Kontakt